Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Konzerte der internationalen Jugendbegegnung mit dem Queensland Youth Orchestra und dem JugendSinfonieOrchester Mannheim

Das JugendSinfonieOrchester Mannheim (JSOM) hat vom 10. bis 15. Dezember 2017 eines der renommiertesten Jugendorchester Australiens zu Gast, das Queensland Youth Orchestra (QYO).

10.12.2017
17:00 Uhr
Altes Kaufhaus, Landau in der Pfalz
QYO und JSOM kennen sich schon seit 2008 aufgrund eines deutsch-australischen Jugendaustausches. Seither scheuen beide Orchester weder den enormen organisatorischen Aufwand, noch die weite Anreise, um sich regelmäßig zu gemeinsamen Arbeitsphasen zu treffen. In diesem Jahr werden 92 australische Jugendliche in Gastfamilien des Rhein-Neckar-Raums unterkommen. Dies fördert das gegenseitige Kennenlernen und den kulturellen Austausch.  

Die Highlights der Begegnungen sind immer die gemeinsamen Konzerte. Den Auftakt bildet das Konzert in der Festhalle Landau am 10.12.2017 um 17:00 h. Dort beginnt das JSOM mit der Ouvertüre aus Mendelssohns Oratorium ELIAS, sowie der Sopran-Arie „Höre Israel“ mit der jungen Opernsängerin Aisha Tümmler. Dieser kurze Auszug aus dem ELIAS ist quasi als kleine Vorschau auf das große kommende Projekt der Gesamtaufführung des Werks mit dem Konzertchor Mannheim im März gedacht.

Anschließend spielt das QYO das Klavierkonzert No. 20 d-Moll, KV 466 von W.A. Mozart. Solist wird der international renommierte Pianist Stefan Cassomenos sein, der u.a. Preisträger beim Beethoven-Wettbewerb war. Es folgt „Romeo und Julia“ von S. Prokofiev, sowie die große Suite „Daphnis und Chloe“ No. 2 von M. Ravel.

.

Kontakt

Stabsstelle für Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung
Leiter der Stabsstelle: Michael Niedermeier
Markstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1091
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Wenn Sie eine Veranstaltung in den Kalender eintragen möchten, wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle für Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung.

zurück nach oben drucken