Hilfsnavigation
Language
Panorama der Stadt Landau in der Pfalz
Seiteninhalt

Alte Adresse, neuer Look: Unter www.landau.de ist ab sofort die neue, komplett überarbeitete Internetseite der Stadt Landau zu finden.

Die Oberbürgermeister Thomas Hirsch unterstellte Stabsstelle Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung unter der Leitung von Michael Niedermeier hat in den zurückliegenden Wochen und Monaten die Inhalte der alten Internetpräsenz auf die neue übertragen und an das neue Design angepasst. „Hinter uns liegt eine Menge Fleißarbeit“, erklärt Michael Niedermeier. „Die Anstrengungen haben sich aber gelohnt. Die neue Homepage weist ein moderneres Design auf, ist nutzerfreundlicher und noch besser strukturiert.“

Der Relaunch der städtischen Internetseite ist aus dem Nachwuchsförderprogramm „ProFiL“ der Stadtverwaltung hervorgegangen. Eine der Projektgruppen beschäftigte sich im Rahmen des Programms mit der Erarbeitung eines neuen Konzepts für den städtischen Internetauftritt.

Wer die neue städtische Internetseite aufruft, kann zwischen den Menüpunkten „Verwaltung und Politik“, „Leben und Wohnen“ „Wirtschaft und Bildung“ und „Tourismus und Kultur“ wählen. Einzelne Themen, wie etwa die Bürgerbeteiligung, sind unter verschiedenen Menüpunkten aufgeführt und miteinander verknüpft, sodass sie von den Nutzerinnen und Nutzern der Seite auf verschiedenen Wegen leicht gefunden werden können. Auf der Startseite befindet sich zudem eine so genannte „Tagcloud“, die die am häufigsten gesuchten Begriffe abbildet und die Nutzerinnen und Nutzer direkt auf die entsprechenden Unterseiten führt. Auch sind Teile der Homepage in leichter Sprache abrufbar, um Informationen möglichst niederschwellig zugänglich zu machen. Die Seite verfügt über ein so genanntes „responsive design“ und passt sich dynamisch an das Display des jeweiligen Endgeräts an.

„Wie wichtig eine moderne, bedienerfreundliche und gut betreute Homepage ist, steht in der heutigen Zeit außer Frage“, bilanziert Oberbürgermeister Thomas Hirsch. „Ich freue mich daher, dass wir noch im alten Jahr den Startschuss für unsere neue Internetseite geben konnten und die Besucherinnen und Besucher von nun an auf unserer Onlinepräsenz in einem zeitgemäßen Gewand begrüßen dürfen.“

Nicht nur die neugestaltete städtische Homepage, sondern auch die verstärkte Nutzung der Facebook-Seite „Landau.de – Die Südpfalzmetropole“ sei ein wichtiger Baustein der städtischen Onlinekommunikation. „In den vergangenen Monaten konnte die städtische Facebook-Seite zahlreiche neue Follower verzeichnen“, freut sich der OB. „Unser Anspruch ist es, die Facebook-User stets über die aktuellen Geschehnisse in Landau auf dem Laufenden zu halten und ihnen zudem die Möglichkeit zu bieten, sich schnell und unkompliziert mit etwaigen Anliegen an uns zu wenden“, so Hirsch weiter. Um die Jugendbeteiligung in der Stadt weiter zu fördern und um über aktuelle Veranstaltungen und Angebote zu informieren, ist seit Kurzem auch die städtische Jugendförderung unter „Haus der Jugend Landau in der Pfalz“ mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreten.

zurück nach oben drucken