Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
11.10.2017

»Mein, Dein, Unser Europa?!«: Jugendförderung Landau veranstaltet Fahrt zum 12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz am 6. November in Mainz

Die Jugendförderung der Stadt Landau bietet auch in diesem Jahr eine Fahrt zum Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz in Mainz an. Die Veranstaltung findet am 6. November von 10 bis 16 Uhr im ZDF-Konferenzzentrum in der Landeshauptstadt statt.

Beim 12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz treffen sich über 500 Jugendliche und Erwachsene, die sich mit Kreativität, Engagement und Elan für die Zukunft der Demokratie einsetzen – für Menschenrechte, Vielfalt, Religions- und Meinungsfreiheit, für Akzeptanz und Integration. Mit einem bunten Programm aus Mitmachaktionen, Ausstellungsständen, Workshops, Vorträgen, politischen Diskussionen und kulturellen Beiträgen soll der Demokratie-Tag den Jugendlichen eine lebendige und vielfältige Plattform für Diskussion, Weiterbildung, Austausch und Vernetzung bieten. 

Das Programm des Demokratie-Tags ist offen gestaltet; die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können aus vielfältigen Programmangeboten wählen. Daneben bleibt genügend Zeit, um die Ausstellerinnen und Aussteller zu besuchen und sich auszutauschen. 

Anmelden können sich Jugendliche, die in Landau wohnen oder in Landau zur Schule gehen. Anmeldungen werden unter 0 63 41/13 51 72 entgegengenommen. Die teilnehmenden Jugendlichen werden für diesen Tag vom Schulbesuch freigestellt. Die Fahrt ist kostenlos. 

Begleitet werden die Landauer Jugendlichen von Lisa Behret, die bei der städtischen Jugendförderung für den Bereich Jugendbeteiligung zuständig ist, sowie von Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer. 

Die Fahrt zum Demokratie-Tag ist eine Aktion der städtischen Jugendförderung auf dem Weg zu einer funktionierenden Jugendbeteiligung in Landau. Deswegen sollten Jugendliche, die sich für Ihre Interessen in Landau einsetzen wollen, diese Fahrt nicht versäumen.

zurück nach oben drucken