Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
06.09.2017

Bauarbeiten im Marienring: Stadtbauamt erneuert Straßendeckschicht

Am Montag, 11. September, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Straßendeckschicht im Marienring. In einem ersten Schritt wird abschnittsweise der vorhandene Asphalt abgefräst. Dazu bleibt immer jeweils eine Spur in jede Fahrtrichtung für Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer offen.

Ab 30. September wird dann ein lärmmindernder Asphalt eingebaut. Für diese Maßnahme ist eine Vollsperrung des Marienrings in beiden Richtungen zwischen Südring und Ostring erforderlich. Nur bei einem Kompletteinbau des „Flüsterasphalts“ kann dieser seine volle Wirkung entfalten. Die Vollsperrung soll voraussichtlich am Dienstag, 3. Oktober, beendet werden. Der Zeitpunkt der Umsetzung der Baumaßnahme orientiert sich sowohl am Feiertag zum Tag der Deutschen Einheit als auch am rheinland-pfälzischen Herbstferienbeginn. Die Stadt geht in diesem Zeitraum von einem geringeren Verkehrsaufkommen aus und möchte so die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten.

Im Anschluss an die Asphaltarbeiten werden die Fahrbahnteiler und Überquerungshilfen an den Knotenpunkten Friedrich-Ebert-Straße sowie Ost- und Südring erneuert und barrierefrei mit einem Blindenleitsystem gestaltet.

zurück nach oben drucken