Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
27.09.2017

Haussammlung für blinde und sehbehinderte Menschen

Auch in diesem Jahr führt der Landesblinden- und Sehbehindertenverband Rheinland-Pfalz eine Haussammlung durch. Mit dem Erlös soll die Betreuung, Beratung und individuelle Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen gefördert werden, um diesen die Teilnahme am beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Sammlung findet in der Zeit vom 9. bis 18. Oktober statt. Es werden noch Helferinnen und Helfer gesucht, die die Aktion unterstützen.

In Landau können die Sammellisten beim Sozialamt in der Friedrich-Ebert-Straße 5, Zimmer 113, abgeholt werden. Melden können sich Privatpersonen; aber auch Helferinnen und Helfer aus Schulen, Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr, dem DRK, der Caritas oder andere Institutionen und Organisationen sind angesprochen. Fünf Prozent des erzielten Sammelergebnisses dürfen die freiwilligen Sammlerinnen und Sammler behalten.

zurück nach oben drucken