Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
10.01.2017

Schneegestöber behindert Entsorger: EWL und seine Partner setzen auf Sicherheit - Tannenbäume werden morgen eingesammelt

Mit heftigen Schneefällen macht sich der Winter in diesen Stunden in der Pfalz bemerkbar. „Sowohl das Einsammeln der Tannenbäume als der Gelben Säcke wird verschoben. Die Sicherheit für alle Beteiligten geht vor“, erklärt Bernhard Eck, Vorstandsvorsitzender des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL). Mit der Abholung dieser Abfallarten ist in Landau die Firma Suez beauftragt. Deren Mitarbeiter rücken morgen mit zusätzlichen Fahrzeugen aus, um die bereitgestellten Bäume einzusammeln. Auch für die Fahrzeuge der regulären Abfallentsorgung sind die Straßenverhältnisse aktuell extrem schwierig. Deshalb behält sich auch der EWL vor, die heutigen Touren bei der Papier- und Restmüllsammlung abzubrechen und dann nachzuholen, wenn sich die Lage auf Landaus Straßen entspannt hat. „Niemand hat etwas davon, wenn eines der schweren Fahrzeuge im Graben landet“, bittet Bernhard Eck die Bevölkerung um Verständnis. Dies war vor zwei Jahren bereits einmal passiert – zum Glück waren damals keine Personen zu Schaden gekommen.

zurück nach oben drucken