Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


38. Büchereitage: Lesung mit Susanne Popp: "Die Teehändlerin"

Frankfurt 1838: Als Kaufmannstochter und Ehefrau des Teehändlers Tobias Ronnefeldt liebt es Friederike, hinter der Theke ihres Geschäfts zu stehen. Doch tiefere Einblicke in den Handel bleiben ihr verwehrt.

23.06.2022
19:00 Uhr
Stadtbibliothek
Landau in der Pfalz
8.00 €
5.00 €

Das ändert sich, als ihr Ehemann zu einer Reise nach China aufbricht. Bald merkt sie, dass sie dem neuen Prokuristen
nicht trauen kann. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als die Geschicke des Hauses selbst in die Hand zu nehmen ... In dieser Geschichte verbindet sich ihre Sehnsucht nach fernen Ländern mit dem Schicksal einer Familie im Deutschland des 19. Jahrhunderts.

Die in Bad Bergzabern aufgewachsene Autorin lebt heute am
Zürichsee.

+++

Eine Veranstaltung im Rahmen der 38. Landauer Büchereitage.

Anmeldungen sind während der regulären Öffnungszeiten der Bibliothek telefonisch unter 0 63 41/13 43 20 oder persönlich möglich. Auch Anmeldungen per E-Mail mit Namen, Kontaktdaten sowie Nennung der jeweiligen Veranstaltung an stadtbibliothek@landau.de  werden entgegengenommen.

Tickets für die Krimi-Lesung mit Wolfgang Burger, den Poetry Slam und die Lesung von Susanne Popp gibt es in der Stadtbibliothek.

Weitere Informationen zum Programm finden sich im Internet unter https://opac.landau.de/Veranstaltungen.

Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung und beachten Sie, dass - abhängig von der Entwicklung der Pandemie - Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können.

In Kooperation mit:
Freunde der Stadtbibliothek Landau e. V.
Gleichstellungsstelle der Stadt Landau
Literarischer Verein der Pfalz e. V.

Programmflyer 38. Büchereitage - Halbjahr 1

zurück nach oben drucken