Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Igor Levit & Berliner Barock Solisten

Konzert zum Stadtjubiläum

27.04.2024
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Jugendstil-Festhalle, Großer Saal
Amtsleiterin: Frau Miriam Erb
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen

Telefon: 06341/13-4100
Fax: 06341/13-884100
Raum: EG Neubau
Adresse exportieren
Landau in der Pfalz
35 €
bis 99 €

Wilhelm Friedemann Bach: Sinfonia für Streicher in D-Dur WFB C Inc. 1; Johann Sebastian Bach: Kontrapunkti 1 & 19 sowie Choral für Streicher aus BWV 1080 „Die Kunst der Fuge“; Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für Klavier und Streicher in d-Moll Wq 23; (Carl Philipp Emanuel?) Bach: Sinfonie für Streicher und B. c. in F-Dur Wq/HWV deest; Johann Sebastian Bach: 6-stimmiges Ricercare für Streicher in c-Moll aus BWV 1079 „Ein musikalisches Opfer“; Johann Sebastian Bach: Konzert für Klavier, Streicher und B. c. in d-Moll BWV 1052

Für den Ausnahmepianisten gibt es keine Schablonen und Kategorien. Während des Lockdowns 2020 streamte der 1987 in Russland geborene und in Berlin lebende Pianist Igor Levit Konzerte aus seinem Wohnzimmer und bekam dafür weltweite Resonanz. Jetzt ist er wieder live in den großen Konzertsälen der Welt zu Hause, ein „Glücksfall“ für das heutige Konzertgeschehen, wie es die Süddeutsche Zeitung formuliert. Zum Stadtjubiläum gastiert Igor Levit mit den Berliner Barock Solisten, die 1995 von den Berliner Philharmonikern und führenden Vertretern der Alte-Musik-Szene Berlins gegründet wurden, mit einem reinen Bach-Programm in der Landauer Jugendstil-Festhalle.

Einführung: 19.20 Uhr, Kleiner Saal | Burkhard Egdorf, Musikwissenschaftler

Ticket-Vorverkauf ab Dienstag, 10. Oktober 2023

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken