Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


"Nur eine Rose als Stütze":Hommage an Hilde Domin (Lesung & Musik)

Poesie - ihre positive Wirkung auf Herz und Sinne sind den Menschen schon seit der Antike bekannt. Der lange Lebensweg der Dichterin Hilde Domin (1909-2006) war von Erfahrungen als Heimatlose und Entwurzelte geprägt, denen sie in ihren Gedichten und literarischen Werken ein entschlossenes "Dennoch" und einen unbändigen Lebenswillen entgegensetzte. Berühmt wurde sie mit ihrem ersten Gedichtband "Nur eine Rose als Stütze" (1959). Marion Tauschwitz begleitete die Dichterin während ihrer letzten fünf Lebensjahre als Mitarbeiterin und enge Vertraute. Im Jahr 2009 legte sie zu Domins 100. Geburtstag die erste umfassende Hilde-Domin-Biografie vor. Tauschwitz führt durch die Hommage an die Dichterin und wird dabei begleitet von dem bekannten Gitarristen Adax Dörsam und seinen einfühlsamen Klängen.

31.10.2021
17:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Villa Wieder, Herxheim

Informationen und Tickets: https://www.vg-herxheim.de/veranstaltungskalender/tickets

+++

Veranstaltung im Rahmen der Frauengesundheitswochen 2021 der Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz.

Falls die Veranstaltung Corona-bedingt nicht stattfinden kann, erfolgt nach Anmeldung eine Benachrichtigung.

Mehr über das gesamte Programm der Aktionswochen erfahren Sie im Flyer:

zurück nach oben drucken