Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
28.06.2024

An die Bücher, fertig, los: Lesesommer und Vorlese-Sommer Rheinland-Pfalz starten am 1. Juli in der Stadtbibliothek Landau

Anmelden, lesen und Preise gewinnen: Am Montag, 1. Juli, startet der 17. Lesesommer Rheinland-Pfalz. 220 kommunale und kirchliche Bibliotheken beteiligen sich bis zum 30. August an der diesjährigen Ausgabe der landesweiten Leseförderaktion für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren – und natürlich ist auch die Stadtbibliothek Landau wieder mit dabei. Mit dem Vorlese-Sommer gibt es – wie in den vergangenen zwei Jahren – auch wieder eine Aktion speziell für Kita-Kinder im Vorlesealter und ihre Vorleserinnen und Vorleser.

„Der Lesesommer und mittlerweile auch der Vorlese-Sommer sind ein fester und beliebter Bestandteil des Sommerprogramms in unserer Stadt; sie sind tolle Initiativen, um junge Landauerinnen und Landauer auch außerhalb des schulischen Rahmens für das Lesen zu begeistern“, unterstreicht Beigeordnete Lena Dürphold. „Ich bin mir sicher, auch in diesem Jahr nutzen wieder viele Kinder und Jugendlichen in Landau und Umgebung in den Sommerferien dieses Angebot, greifen zu Büchern und lassen sich in fantastische Welten entführen. Ein großes Dankeschön an das Team der Stadtbibliothek, das die Aktionswochen immer mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail vorbereitet!“

„Wer sich bei uns zum Vorlese-Sommer oder zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Wir haben unsere Bücherauswahl auch extra mit neuem, frischem Lesestoff aufgestockt“, erklärt Magdalena Schlosser, Bereichsleitung Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Landau.

Beim Vorlese-Sommer gibt es für jedes vorgelesene Buch aus dem Bibliotheksbestand einen Stempel in der Vorlese-Sommer-Clubkarte. Wer am Ende mindestens drei Bücher vorgelesen bekommen sowie ein Bild zum Lieblingsbuch gemalt und in der Bibliothek abgegeben hat, erhält eine Vorlese-Sommer-Urkunde. Pro Kind geht außerdem eine Clubkarte in den Lostopf des landesweiten Gewinnspiels: Der Hauptpreis ist ein Kinderfahrrad; außerdem werden ein Lego-Set, eine Tonie-Box, Tonie-Figuren, Spiele und Buchgutscheine verlost.

Beim Lesesommer geben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung per kurzem „Interview“ in der Stadtbibliothek ab. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer im Aktionszeitraum mindestens drei Bücher liest, erhält am Ende eine Urkunde. Zudem vermerken viele Schulen die erfolgreiche Teilnahme positiv auf einem Beiblatt zum nächsten Zeugnis. Außerdem gibt es auch wieder die Möglichkeit, schöne Preise zu gewinnen: Denn wer zu einem gelesenen Buch noch eine Bewertungskarte ausfüllt und in der Bibliothek abgibt, nimmt an dem landesweiten Gewinnspiel teil. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust und der Rulantica Wasserwelt. Zusätzlich verlost die Stadtbibliothek Landau noch viele weitere tolle Preise unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Übergabe der Preise an die Gewinnerinnen und Gewinner findet am Mittwoch, 25. September, bei einer Abschlussparty mit dem bekannten Autor Christoph Dittert und dessen Lesung aus „Die drei ??? – Die Stadt aus Gold“ statt.

Lesesommer und Vorlese-Sommer sind Teil der landesweiten Leseförderaktionen „Lesespaß aus der Bücherei“ und werden durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert.

Weitere Informationen gibt es online unter www.lesesommer.de oder direkt bei der Stadtbibliothek:

Stadtbibliothek Landau in der Pfalz

Heinrich-Heine-Platz 10

76829 Landau in der Pfalz

E-Mail: stadtbibliothek@landau.de

Tel.: 0 63 41/13 43 20

http://opac.landau.de

zurück nach oben drucken