Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
17.03.2015

Baumpflegearbeiten im Ostpark

Im Ostpark wurde an zwei großen Platanen ein gefährlicher Pilzbefall entdeckt. Dadurch haben die Bäume schon ausgebrochene Äste oder weitere Totholzäste. Die Gewährleistung  der Verkehrssicherheit ist nicht mehr gegeben, so dass die Pflegearbeiten nicht verschoben werden können, sondern noch diese Woche ausgeführt werden müssen. Auch besteht die Gefahr, dass der Pilzbefall sich weiter verbreitet. 

Die Saatkrähen, die bereits in diesen Bäumen ihre Nester bauen, werden jedoch weder vertrieben noch ihre Nester beschädigt. Die Tiere sind nach dem Artenschutzgesetz streng geschützte Vögel, die nicht getötet werden dürfen und deren Nester als Fortpflanzungsstätten ebenfalls geschützt sind. Die Baumpflegemaßnahme wird so ausgeführt, dass die Störung für die Krähen möglichst gering und kurz gehalten wird.

Die Vorgehensweise wurde ausführlich mit der Oberen Artenschutzbehörde abgesprochen. 

zurück nach oben drucken