Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
26.04.2024

Dubbeglas und Maßkrug: Das Landauer Bier- und Partnerschaftsfest zum 750. Stadtgeburtstag ließ den Rathausplatz beben

So viele Landauerinnen und Landauer in Dirndl und Lederhose gab es schon lange nicht mehr auf dem Rathausplatz in Landau. Ein ganzes Wochenende lang feierte die Stadt Landau mit dem Bier- und Partnerschaftsfest ihren 750. Geburtstag. Einer der vielen Höhepunkte im Jubiläumsjahr.

Oberbürgermeister Dominik Geißler zieht ein positives Fazit: „Das Fest war ein absoluter Erfolg und ich danke allen, die hierzu beigetragen haben. Ich freue mich besonders, dass die Idee zum Bierfest aus der Bürgerbeteiligung zum Stadtgeburtstag stammt.“

Beim Bier- und Partnerschaftsfest begegneten sich die bayrische und pfälzische Lebensart, sowohl kulturell als auch kulinarisch. Unterstützt wurde die Stadt von ihren Freundinnen und Freunden aus der niederbayrischen Partnerstadt Landau an der Isar. Diese brachten neben ihrem Bier von der Brauerei Krieger ihre gut gelaunte Stadtkapelle mit, die an allen drei Festtagen im Festzelt mit zünftiger Marschmusik für Stimmung sorgte. Die beiden „Landaus“ sind nicht nur über ihre Stadtnamen, sondern in diesem Jahr auch über ihre Stadtjubiläen verbunden. Landau an der Isar feiert dieses Jahr 800. Stadtgeburtstag.

Als lokale Partner setzten die Veranstaltungsgesellschaft Landau-Südliche Weinstraße und die Gaumenfreude Event GmbH die Veranstaltung um. Sie ziehen ebenfalls ein positives Fazit. Mit einem ausverkauften Freitagabend startete das Bierfest. Das „Königlich Bayrische Vollgas Orchester“ heizte den auf den Bänken und Tischen tanzenden Besucherinnen und Besuchern mit Oktoberfestmusik ein. Den Fassanstich übernahmen ganz traditionell Oberbürgermeister Dominik Geißler und Bürgermeister Matthias Kohlmayer aus Landau an der Isar. Die beiden zapften Bier und alle Besucherinnen und Besucher waren eingeladen, sich ein kleines Maß von den beiden Stadtoberhäuptern ausschenken lassen. Am Samstag füllte sich das Festzelt schon zum Frühschoppen zügig. Am Abend strömten viele Besucherinnen und Besucher zur Festzeltparty mit DJ von der Alm. Mit dem Frühschoppen am Sonntag klang das Bier- und Partnerschaftsfest aus.

zurück nach oben drucken