Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
15.04.2021

Für eine (weiterhin) attraktive Innenstadt: Öffentliche Anhörung zur Situation der Landauer Innenstadt mit hochkarätigem Podium am Donnerstag, 22. April - Anmeldungen ab sofort möglich

Die Corona-Pandemie hinterlässt in den Innenstädten deutliche Spuren: Die notwendigen Lockdowns stürzen Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungsbetriebe und Kulturschaffende in eine existenzielle Krise, was wiederum langfristig zu einem deutlichen Attraktivitätsverlust der Innenstädte führt. Um dieser Entwicklung entgegenwirken zu können und weitere Maßnahmen zur Stärkung der Landauer Innenstadt auf den Weg zu bringen, veranstaltet die Stadt auf Beschluss des Stadtrats am Donnerstag, 22. April, eine (virtuelle) öffentliche Anhörung zur Situation und Zukunft der Innenstadt. Los geht es um 16 Uhr; Anmeldungen sind per Mail an presse@landau.de möglich.

Im Rahmen der Anhörung, die als Webex-Konferenz stattfindet, wird ein hochkarätiges Podium die unterschiedlichen Facetten der Innenstadtentwicklung beleuchten und auch das Meinungs- bzw. Stimmungsbild der weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird im Rahmen der Veranstaltung gefragt sein. Die Verwaltung wird aus dem Input der Veranstaltung Themenschwerpunkte erarbeiten und daraus ein Strategiepapier zur weiteren Vorgehensweise entwickeln.

Themen der Veranstaltung werden die Zukunft der Mittelstädte, urbanes Leben, Sozialstruktur und Klimaanpassung, Baukultur, Städtetourismus sowie Innenstadtmobilität sein. Außerdem betrachtet wird die Situation der Gastronomie, des Einzelhandels im Allgemeinen und im Besonderen auch der Textilbranche. Als Referenten konnte die Stadt Landau unter anderem den Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Dr. Gerd Landsberg, und den Leiter des Deutschen Instituts für Urbanistik, Prof. Dr. Carsten Kühl, gewinnen. Außerdem referieren werden Diplom-Geologe Julian Reif vom Deutschen Institut für Tourismusforschung, Verkehrsexperte Prof. Dr. Wilko Manz von der TU Kaiserslautern, die Präsidentin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Prof. Sabine Baumgart, der rheinland-pfälzische DEHOGA-Präsident Gereon Haumann, der stellvertretende Geschäftsführer der IHK Rheinland-Pfalz, Jürgen Vogel, und der Präsident des BTE Handelsverbands Textil sowie Vizepräsident des Handelsverbands Deutschland, Steffen Jost.

„Die Situation der Innenstadt und deren zukünftige Entwicklung ist ein komplexes Aufgabenfeld, das von verschiedenen Seiten beleuchtet werden muss“, betont Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Aus diesem Grund freue er sich sehr, dass die Stadt für die Anhörung ein so hochkarätiges Podium gewinnen konnte und lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, an der digitalen Veranstaltung teilzunehmen.

Ablaufplan:

16 Uhr
Einführung und Begrüßung - Martin Messemer, Wirtschaftsförderung Stadt Landau

16:15 Uhr
Stadtentwicklung/Zukunft der Innenstädte - Dr. Gerd Landsberg, Deutscher Städte- und Gemeindebund

16:30 Uhr                               
Grußwort - Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron

16:45 Uhr                               
Folgen der Corona-Pandemie für die Innenstädte - Prof. Dr. Carsten Kühl, Deutsches Institut für Urbanistik

17:05 Uhr                               
Städtetourismus - Julian Reif, Deutsches Institut für Tourismusforschung

17:20 Uhr                             
Innenstadtmobilität - Prof. Dr. Wilko Manz, TU Kaiserslautern

17:40 Uhr                               
Pause

17:45 Uhr                               
Stadtentwicklung: Urbanes Leben, Klima, Gesundheit, Wohlbefinden und Baukultur - Prof. Dr. Sabine Baumgart, Akademie für Raumforschung und Landesplanung

18 Uhr                                    
Bedeutung der Hotellerie und des Gastgewerbes für die Innenstädte - Gereon Haumann, DEHOGA Rheinland-Pfalz

18:15 Uhr                               
Zukunftsfähige Innenstädte - Jürgen Vogel, IHK Rheinland-Pfalz

18:30 Uhr                               
Aktuelle Situation des Handels - Steffen Jost, Handelsverband Deutschland / Bundesfachverband des Deutschen Textileinzelhandels

18:45  Uhr
Schlusswort - Martin Messemer, Wirtschaftsförderung der Stadt Landau

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann in den darauffolgenden Tagen auf der Internetseite der Stadt Landau unter www.landau.de angeschaut werden.

zurück nach oben drucken