Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
17.09.2014

Schultüten und »Nagelsuppe« - Oberbürgermeister liest im Rahmen der Aktion »Schultüte« an der Nordringschule

Auch in diesem Jahr können sich die 369 frisch eingeschulten ABC-Schützen über eine ganz besondere Schultüte freuen. Alle Erstklässler, die zurzeit ihre Schulkarriere in Landau beginnen, erhalten sie als Willkommensgeschenk mit einem Gutschein der Stadtbücherei. Die kleinen Schultüten überreichte auch in diesem Jahr Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer, diesmal den Kindern der Nordringschule, stellvertretend für alle Landauer Schulanfänger.

Begrüßt wurde der Stadtchef zunächst mit einem Lied, das die Kinder der ersten sowie der zweiten Klasse gemeinsam einstudiert hatten. Auch selbstgemalte Bilder hatten die Kinder für ihren Gast vorbereitet. Natürlich ließ es sich auch Schlimmer nicht nehmen, die ABC-Schützen mit einer spannenden Kurzgeschichte und den Schultüten zu beschenken. Im Beisein der Leiterin der Jugendbibliothek Doris Geier, der Schulleiterin Angelika Bühler und Lehrkräften der Grundschule las Schlimmer den Kindern vom Huhn, dem Fuchs und der„Nagelsuppe“ vor.

Die Erzählung von Debi Gliori, handelte von einem Fuchs, der ein Huhn fressen wollte. Doch das Huhn überlistete den großen starken Fuchs mit einer selbstgekochten „Nagelsuppe“. Die Moral der Erzählung: „Auch der scheinbar Schwache kann den angeblich Stärkeren besiegen“, erklärte der Oberbürgermeister den Kindern die Geschichte. Gespannt lauschten diese der Erzählung und stellten immer wieder interessiert Fragen.

„Mit dem Gutschein dürft ihr euch ein ganzes Jahr lang kostenlos tolle Bücher aus unserer Stadtbücherei ausleihen und euch von euren Eltern oder Geschwistern vorlesen lassen“, betonte der Stadtchef. Doch nicht nur die Schulanfänger der Nordringschule, sondern natürlich auch alle anderen Landauer Erstklässler, bekommen in den nächsten Tagen die Schultüten mit den Bücherei-Gutscheinen von ihrer Schule überreicht. „Bestimmt werden auch eure Eltern viel Spaß beim mitlesen haben“, meinte der OB und hofft, dass das Angebot der Stadtbücherei auch kräftig genutzt wird, denn „es geht ja ums Lesen!“

zurück nach oben drucken