Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
28.06.2024

Southern Rock für den guten Zweck: »Southbound Rebellion« spielen am 6. Juli beim »Frogger Rock« in Queichheim - Oberbürgermeister Dominik Geißler unterstützt Konzertevent zu Gunsten krebskranker Kinder

In Queichheim wird gerockt! Am Samstag, 6. Juli, spielt die Band „Southbound  Rebellion“ beim „Frogger Rock“ auf dem Sportgelände des FV Queichheim. Beginn ist um 19 Uhr; nach Grußworten und der Spendenübergabe betritt die Band ab etwa 20 Uhr die Bühne. Zu hören sind unter anderem Hits von Band-Größen wie Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet und ZZ Top. Das Besondere: Die Band unterstützt mit ihrem Auftritt den Förderverein zur Unterstützung der Onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe, kurz FUoKK.

Der Sänger und Gitarrist von „Southbound Rebellion“, Phil Lechner, hatte die Idee für den Benefizgig. Er war selbst als Baby an einem bösartigen Tumor erkrankt, wurde in der Onkologie in Karlsruhe behandelt und bekam, wie er heute selbst sagt, „sein Leben geschenkt“.

Unterstützung für das Event in Queichheim kommt von Oberbürgermeister Dominik Geißler. Er dankte dem Organisator im persönlichen Gespräch im Rathaus für dessen Engagement und sicherte gerne seine Unterstützung für die gute Sache in Form einer Sparkassenspende in Höhe von 750 Euro zu. Der Oberbürgermeister wird die Spende bei der Veranstaltung persönlich übergeben und die Gäste begrüßen. Weitere Unterstützer sind der FV Queichheim um den Vorsitzenden Dennis Gläßgen und die Firma Theo Klein Spielwaren, die den Förderverein mit einer Sachspende unterstützt.

Phil Lechner: „Es ist wichtig, das zu schätzen, was man hat, dankbar zu sein und jede Möglichkeit zu nutzen, wenn man helfen kann. Krebserkrankungen bei Säuglingen, Kindern und auch Teenagern sind noch immer ein Thema, das nicht allzu präsent ist in den Köpfen der Menschen. Ich denke, sowohl das Geld als auch die Sachspende werden helfen und für strahlende Kinderaugen sorgen.“

Tickets für den „Frogger Rock“ kosten im Vorverkauf 7 Euro und sind im Clubhaus des FV Queichheim oder online unter www.southbound-rebellion.band erhältlich. Tickets an der Abendkasse kosten 10 Euro.

Für kühle Getränke und leckere Speisen beim Event sorgt der FV Queichheim.

zurück nach oben drucken