Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
14.12.2012

Unerlaubtes Eislaufen auf dem Schwanenweiher

Aufgrund der Witterungsverhältnisse hat sich während der letzten Tage auf dem Schwanenweiher eine dünne Eisschicht gebildet. Messungen der Stadionwarte haben ergeben, dass diese jedoch erst 4 bis 5 Zentimeter dick ist. Eine Freigabe der Eisfläche kann frühestens ab einer Dicke von 15 Zentimeter erfolgen. Das Betreten der Eisfläche unterhalb dieser Marke ist sehr gefährlich, denn es besteht erhöhte Einbruchgefahr.
 
Deshalb ist der Schwanenweiher bereits seit Montag, 10. Dezember, mit einem rot-weißen Band abgesperrt. Trotzdem wurden heute Morgen mehrere Personen auf dem Schwanenweiher gesichtet.
 
Die Stadt Landau weist darauf hin, dass die Eisfläche erst nach der offiziellen Freigabe betreten werden darf. Sobald die Eisfläche dick genug ist, erfolgt eine entsprechende Meldung.
zurück nach oben drucken