Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
26.08.2021

Wein mit Aussicht: Weingut Sauer siedelt sich mit neuer Vinothek im Landauer Stadtdorf Nußdorf an - OB Hirsch zu Betriebsführung zu Gast

Das kann sich sehen lassen: Das Böchinger Weingut Sauer ist umgezogen – und zwar ins Landauer Stadtdorf Nußdorf. Am südlichen Rand des Ortsteils ist die neue Betriebsstätte der Familie entstanden – mit Kelterhalle, Holzfasskeller und einer erhöht gelegenen Vinothek mit Blick über die Südpfalzmetropole und die gesamte Rheinebene. Außergewöhnlich: Neben den deutschen Weinen des Bio-Weinguts, die auf rund 32 Hektar in der Südpfalz ausgebaut werden, gibt es in der Vinothek auch spanische Weine aus eigenem Anbau zu probieren.

Oberbürgermeister Thomas Hirsch stattete dem neuen Landauer Weingut gemeinsam mit Ortsvorsteher Dr. Thorsten Sögding und Weinprinzessin Nina I. einen Besuch ab und wünschte der Familie Sauer am neuen Standort alles Gute und viel Erfolg. „Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Landau und natürlich ganz besonders auch unser Stadtdorf Nußdorf um eine Attraktion reicher ist und künftig viele Menschen aus nah und fern nicht nur hervorragende Weine, sondern auch einen unvergleichlichen Blick über unsere Stadt genießen können“, so der Stadtchef. „Mit dem eigenen Weingut der Familie in Spanien wird die Südpfalzmetropole quasi um zwei Weingüter reicher. Und spanischer Rotwein made in Landau – das ist schon etwas ganz Besonderes“, betont Hirsch.

Das Bio-Weingut Sauer wurde 1987 von Heiner und Moni Sauer gegründet. Im Jahr 1998 folgte die Gründung des spanischen Weinguts Bodegas Palmera unweit von Valencia, wo die Familie bis heute auf rund 20 Hektar Rotweine herstellt. Nähere Informationen zum Weingut und zur neuen Vinothek finden sich unter www.weingut-sauer.de.

zurück nach oben drucken