Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


120 Jahre Zoo Landau: Sonntagführung am 14. Juli

Nicht nur die Stadt Landau feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum, auch der Zoo Landau in der Pfalz schaut bereits auf ein 120jähriges Bestehen zurück. Und dieses Jubiläum wird 2024 mit verschiedenen Veranstaltungen begangen. Am 14. Juli findet eine öffentliche Sonntagsführung statt, die einen Blick zurück auf die Geschichte des Zoos wirft.

14.07.2024
11:00 Uhr
Zoo Landau
Landau in der Pfalz
Die Führung ist kostenlos, lediglich der reguläre Zooeintritt ist zu bezahlen.

Gerhard Blumer, von 1978 bis 1994 Zooverwalter und seit vielen Jahren Geschäftsführer des Freundeskreises Zoo Landau e.V., wird auf seinem Rundgang anhand von Beispielen ausgewählter Tiergehege die Entwicklung des Zoos von einem kleinen Vogelpark zu einem modernen Zoo nachvollziehen. Denn viele Gehege haben schon eine lange Geschichte: So beherbergte die aktuelle Anlage der Zwergotter in der Vergangenheit bereits Eisbären, Pinguine, Mähnenrobben und Südamerikanische Seebären. Dass Zebras und Antilopen in früherer Zeit recht übersichtlich hinter einem Zaun aus Baustahlmatten gehalten wurden, kann man sich heute beim freien Blick auf die Landauer Afrikaanlage kaum mehr vorstellen. Und wo früher die „Bärengrube“ war, steht heute die Zoogaststätte.

Es gibt viel zu berichten, und dass der Zoo sich so stetig modernisieren und wandeln kann, ist der maßgeblichen jahrzehntelangen Unterstützung durch den Zoo-Freundeskreis zu verdanken. Im Zoo freut man sich auf viele interessierte Gäste zu dieser thematischen Führung. Gerne steht Gerhard Blumer den Gästen auf dem Rundgang auch für Fragen zur Verfügung.

Für diese Führung ist eine Voranmeldung erforderlich. Die Anzahl der Personen, die an der Führung teilnehmen können, ist auf ca. 40 begrenzt.

Anmeldungen nimmt der Zoo ab sofort per Mail (bitte mit vollständigem Namen, Adresse und Telefonnummer) an zoo@landau.de gerne entgegen.

Die Führung selbst ist kostenlos. Es ist lediglich der reguläre Zooeintritt zu bezahlen. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Eingangsbereich des Zoos.

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken